Unterstützung von Nothunden    Seite 1


Dorian, Collie-Mix-Rüde
Dorian, Collie-Mix-Rüde
.      .      
Happy-Man, Shletie-Rüde
Happy-Man, Shletie-Rüde
.      .      
Ivanka, Border-Collie-Mix-Hündin
Ivanka, Border-Collie-Mix-Hündin
.      .      
Lolle, Collie-Mix-Hündin
Lolle, Collie-Mix-Hündin
.      .      
Osman, Sheltie-Rüde
Osman, Sheltie-Rüde
.      .      
Rosi, Collie-Mix-Hündin
Rosi, Collie-Mix-Hündin
.      .      

Osman, Sheltie-Rüde- vorgestellt von Collies und Shelties in Not


214

Osman, Sheltie-Rüde

vorgestellt seit 24.04.2018

Happy-Man ist 13 Jahre alt. Osman ist 11 Jahre alt. Da sie fast die ganze Zeit zusammen waren, wäre es toll, wenn sie in der neuen Stelle auch zusammen bleiben könnten. Leider verlieren sie ihr Zuhause, da ihr Frauchen schwer erkrankt ist.

Beide sind ca. 37 cm groß. Osman ist kastriert. Sie sind sehr verträglich mit Hunden, Katzen und älteren Kindern. Sie sind gut erzogen, leinenführig und fahren auch Auto.

Cusin
Anna Schmidt
Tel.: 02131-3143885 (von 11 bis 18 Uhr)

 

 


Happy-Man, Shletie-Rüde- vorgestellt von Collies und Shelties in Not


213

Happy-Man, Shletie-Rüde

vorgestellt seit 24.04.2018

Happy-Man ist 13 Jahre alt. Osman ist 11 Jahre alt. Da sie fast die ganze Zeit zusammen waren, wäre es toll, wenn sie in der neuen Stelle auch zusammen bleiben könnten. Leider verlieren sie ihr Zuhause, da ihr Frauchen schwer erkrankt ist.

Beide sind ca. 37 cm groß. Osman ist kastriert. Sie sind sehr verträglich mit Hunden, Katzen und älteren Kindern. Sie sind gut erzogen, leinenführig und fahren auch Auto.

Cusin
Anna Schmidt
Tel.: 02131-3143885 (von 11 bis 18 Uhr)

 

 


Rosi, Collie-Mix-Hündin- vorgestellt von Collies und Shelties in Not


211

Rosi, Collie-Mix-Hündin

vorgestellt seit 10.01.2018

Die kleine agile Rosi ist ungefähr vier Jahre alt und ca. 45 cm hoch. Sie wurde vor zwei Jahren aus dem städtischen Tierheim gerettet. Anfangs war sie sehr ängstlich und unsicher, was sich im Laufe der Zeit absolut gebessert hat. Rosi lässt sich locken, geniesst Streicheleinheiten und fängt sogar an rumzublödeln mit dem Menschen, sofern das Eis gebrochen ist.

Da Rosi Rassen in sich hat die arbeitswillig sind, sowas wie Sheltie-/Kelpiemischling, wäre zum Beispiel Agility als Arbeit mit ihr hervorragend, sobald sie sich eingelebt hat und ganz im neuen Zuhause angekommen ist.

Rosi sollte zu sportlichen Menschen, Kleintiere und Katzen sollten nicht vorhanden sein. Mit Rosi zieht ein richtiger gute Laune Hund bei Ihnen ein, der aber gefordert werden möchte.

Casa Cainelui in Timisoara - Rumänien
Sandra Wedel
Tel.: 0151 - 15897728
E-Mail: wedel.casa@web.de

 

 


Ivanka, Border-Collie-Mix-Hündin- vorgestellt von Collies und Shelties in Not


210

Ivanka, Border-Collie-Mix-Hündin

vorgestellt seit 26.08.2017

Dieses zuckersüße Gesichtchen gehört Ivanka, geb. März 2017, derzeit 39 cm groß. Sie kam als Fundhund über die Polizei zu den Tierschützern in die Auffangstation. Was die kleine Maus in ihren ersten Wochen wohl erlebt habt, wissen wir nicht, aber sicher nicht den Hauch von Geborgen- und Sicherheit menschlicher Wesen. Anfangs war sie sehr schüchtern und ängstlich. Aber durch die ruhige und liebevolle Art der Tierpfleger hat die vorsichtige Junghündin bereits ein wenig an Vertrauen gewonnen).

Man kann Ivanka inzwischen anfassen, streicheln und sie liebt Leckerlies. Nun suchen wir eine geduldige und liebe Familie, die Ivanka weiter auf ihrem Weg hilft, ein glücklicher Familienhund zu werden. Mit ihren alter entsprechenden Hundekumpels kommt sie super aus, tobt sehr gerne mit ihnen und ein entspannter Ersthund in dem neuen Zuhause würde ihr sicher gut tun.

Ivankas Eltern kennen wir nicht, somit bleibt sie zuerst einmal in Größe und Wesen ein Überraschungsei - ein Bildhübsches wie ich finde. Wenn Sie mit viel Liebe, Geduld und Zeit Ivanka zeigen wollen, was ein artgerechtes Hundeleben so alles beinhaltet, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Tierhilfe Verbindet e. V.
Karin Ontl
Tel.: 089 - 4606539 (bitte den AB nutzen)
E-Mail: karin.ontl@tierhilfe-verbindet.de

 

 


Dorian, Collie-Mix-Rüde- vorgestellt von Collies und Shelties in Not


199

Dorian, Collie-Mix-Rüde

vorgestellt seit 26.02.2017

Dorian ist ein ruhiger, freundlicher Zeitgenosse, der uns Menschen anfangs mit etwas Zurückhaltung und Vorsicht begegnet. Aber es dauert nicht lange und dann trabt er ganz brav und vertrauensvoll neben uns Menschen her, wenn wir ihn zum Spaziergang abholen. Dabei läuft er zwar ein bisschen bedächtiger als andere Hunde und spitzt beim kleinsten Geräusch die Ohren, aber ansonsten fällt kaum auf, dass Dorian blind ist. Er kommt mit dieser Behinderung wirklich sehr gut zurecht, denn Nase und Ohren funktionieren einwandfrei. :) Und so genießt Dorian die Spaziergänge durch die herrliche Natur rund ums Tierheim und die Streicheleinheiten, die dabei auf keinen Fall fehlen dürfen, wie jeder andere unserer Hunde auch. :)

Auch Dorian möchte gerne aus der Dunkelheit ins Licht treten - zumindest sprichwörtlich. Dazu braucht er Menschen, die ihm mit Liebe und Verständnis begegnen, ohne ihn zu bemitleiden. Er ist ein ganz normaler Hund und möchte wie jeder seiner Artgenossen auch, gemeinsame Zeit mit seinen Menschen verbringen, schöne Ausflüge und Schnüffel-Touren unternehmen, Streicheleinheiten genießen, das schöne lange Fell gebürstet bekommen - einfach geliebt werden. Gern darf ein anderer Hund zu Dorians künftiger Familie gehören, der ihm bei der Eingewöhnung helfen und ihm die Orientierung erleichtern kann.

Haben Sie das Herz am rechten Fleck und möchten Sie Dorian aus der Dunkelheit ins Licht führen? Haben Sie vielleicht sogar schon Erfahrung mit blinden Hunden? Dann kommen Sie doch einfach mal bei uns im Tierheim vorbei und lernen Sie Dorian kennen. Nehmen Sie vorsichtig Kontakt mit ihm auf und wer weiß... vielleicht werden Sie es ja spüren... dieses Licht, das uns mit Liebe und Wärme durchflutet...

Tierschutzverein Plauen und Umgebung e. V.
Tel.: 037433 - 5442
E-Mail: info@tierheim-kandelhof.de

 

 


Lolle, Collie-Mix-Hündin- vorgestellt von Collies und Shelties in Not


198

Lolle, Collie-Mix-Hündin

vorgestellt seit 16.01.2017

Lolle ist ein ca. 7 Monate junges Collie - Schäferhund-Mix-Mädchen. Die kleine Maus ist sehr verschüchtert und ängstlich im spanischen Tierheim angekommen. Trotz ihrer Schüchternheit ist sie super umgänglich mit Hund, Katze und Mensch, in keinster Weise aggressiv, wobei sie bei Menschen sehr, sehr vorsichtig ist. Ihrem Pflegefrauchen vertraut sie schon sehr und macht Fortschritte. Lolle sucht eine Familie, die sie ruhig und spielerisch unterstützt, dem Menschen wieder zu 100% zu vertrauen und Selbstsicherheit aufzubauen.

Lolle, derzeit auf Pflegestelle in 91166 Georgensgmünd wird vermittelt nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr

Hunde ohne Heimat
Linda Carl-Brambach
Tel.: 0172 – 6186637 (abends)
E-Mail: linda.carl@hunde-ohne-heimat.de

 

 


Weiter

Wir möchten darauf hinweisen, das wir keine Gewähr für die Vermittlung der Hunde übernehmen. Zuständig für die Vermittlung, sowie für alle anderen Fragen ist immer der jeweilige Verein bzw. seine Ansprechperson.

Kontakt zur Neuaufnahme auf die Nothundeseite

[home]

Collies und Shelties in Not, Anna und Detlef Schmidt